ZH: Postulat Beschaffungswesen

Der Zürcher Kantonsrat hat das Postulat betreffend Beschaffungswesen der kantonalen Verwaltung nach Einsichtnahme in einen diesbezüglichen Bericht des Regierungsrates als erledigt abgeschrieben.

Mit dem Postulat war der Regierungsrat eingeladen worden, das Beschaffungswesen in folgenden Punkten zu optimieren: Schaffung einer zentralen Stelle, welche sämtliche Ausschreibungs-verfahren abwickelt, diese Stelle kann auch ergänzt werden mit «lead buyers»; Schaffung von einheitlichen und verbindlichen Regeln für sämtliche freihändigen Vergaben; Schaffung einer verwaltungsweiten Erfassung der Beschaffungstätigkeit mit dem Ziel, dass das Beschaffungs-controlling einheitlich erfolgen kann.

Link zum Beschluss des Kantonsrates (inkl. Postulatstext und Bericht des RR)