ZH: Axpo Verwaltungsrat wir neu besetzt

An der Generalversammlung vom 10. März soll der Verwaltungsrat der Axpo Holding AG auf neun Mitglieder verkleinert werden. Dies meldet der REgierungsrat des Kantons Zürich in einer Medienmitteilung. Die Wahl erfolgt erstmals nach rein fachlichen Kriterien. Drei Mitglieder sollen auf gemeinsamen Vorschlag des Kantons Zürich und der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) im Verwaltungsrat Einsitz nehmen. Die beiden Zürcher Regierungsräte ziehen sich aus dem Führungsgremium zurück. Das Vorgehen steht im Einklang mit der neuen Eigentümerstrategie des Kantons Zürich für die Axpo.

Link zur vollständigen Medienmitteilung

Auszug aus dem Protokoll des Regierungsrates des Kantons Zürich (Sitzung vom 25. Januar 2017)