LU: Gebäudebprogramm des Kanton Luzern: Budget zur Förderung von Wärmedämmungen 2017 ist ausgeschöpft

Die finanziellen Mittel für die Förderung von Wärmedämmungen sind seit 16. November 2017 ausgeschöpft. Es können im Jahr 2017 keine neuen Förderungsgesuche eingereicht werden. Zu beachten ist auch, dass aus Spargründen die Förderungsgegenstände "automatische Holzfeuerungen" und "thermische Solaranlagen" sowie GEAK und GEAK Plus 2017 nicht mehr unterstützt werden. Im 2018 werden wieder neue Fördermittel für Wärmedämmungs-Massnahmen zur Verfügung stehen. Ab dem 6. Januar 2018 können neue Gesuche über das Gesuchsportal des Kantons eingereicht werden.

Zur Medienmitteilung