GR: Bünder Regierung lehnt Senkung des Wasserzinses ab

Der vom Bundesrat in die Vernehmlassung geschickter Entwurf für eine Teilrevision des Wasserrechtsgesetzes beinhaltet als Schwerpunkt die Neuregelung des Wasserzinsmaximums für die Zeit nach 2019. Die Bündner Regierung nimmt dazu Stellung und schliesst sich dabei vollumfänglich der unter dem Dach der Regierungskonferenz der Gebirgskantone (RKGK) erarbeiteten Stellungnahme an.

Zur Medienmitteilung